Ab 04. Oktober Bayerische Wochen

– deftiges sorgt für Gaumenfreuden

Ab 04. Oktober können Gäste im Lindenhof Enniger bayerische Spezialitäten genießen und ihre Familie zu einem kleinen Wiesn-Schmaus einladen. Die bayerische Karte ist für Freunde von deftigen Speisen eine Offenbarung und verwöhnt den Gaumen der großen und kleinen Gäste.

Herzliche Einladung zum Wiesn-Schmaus

Inhaber Andreas Spitthöver weiß um die Beliebtheit der bayerischen Küche und bietet im Zeitraum des Oktoberfestes in München bayerische Schmankerl an: Weißwürstel oder Rostbratwürstel, kleine Haxen mit Sauerkraut und Eisbein gehören natürlich dazu und werden nach original Rezepten mit viel Liebe zum Detail zubereitet. Auch wenn es im Lindenhof Enniger das Bier nicht in der Maß gibt, müssen Gäste, laut Andreas Spitthöver, nicht auf ein bayerisches Bier verzichten. Zu den bayerischen Gerichten empfehlen wir Benediktiner Hell 0,3 l oder 0,5 l Seidel.

 Alles was das Herz begehrt

Mit den Wiesen-Gerichten kehrt auch die urbayerische Lebensfreude im Lindenhof ein. Die Karte bietet viel Auswahl für jeden Geschmack und wurde im typisch blauweißen Design gestaltet. Inhaber Andreas Spitthöver und sein Küchen- sowie Serviceteam freut sich schon jetzt auf viele Gäste und verspricht einen gemütlich urigen Aufenthalt im Gastraum oder dem Biergarten. Wer die bayrische Küche liebt, muss nicht nach München fahren. Ein Besuch im Lindenhof Enniger wird zu einem urigem Erlebnis.

Zurück